Mann, der sich rasiert
istockphoto.com/mediaphotos
Kategorie
World Affairs

Ja, ganz toll. Da hat man wieder einen neuen Tag erfunden. Glückwunsch! Den „Ohne-Bart-Tag“. Wer braucht so etwas? Wir Männer jedenfalls nicht. Oder hat da irgendjemand „Hier, ich!“ gerufen?

Unser Bart. Unsere Entscheidung

Um mal eins klarzustellen: Hier geht es nicht um pro oder contra Bart. Wer keinen tragen will, der soll das tun. Und wenn wir Lust auf Bart-tragen haben, dann machen wir das. Völlig egal, welcher Tag gerade ist. Wie wenig Mann müssen wir denn noch werden, um uns Bart oder nicht Bart von unserem Kalender und von irgendwelchen Tage-Erfindern diktieren zu lassen? Eben! Der Bart bleibt dran, und heute erst recht!

Bart, wem Bart gebührt

Überhaupt: Wer hat da auf einmal was gegen den Bart? Ein Bart ist eine wunderschöne Sache, für alle, die ihn mögen. Aber trägt Mann heutzutage Vollbart, so wird er, wenn deutlich unter 60 Jahren, sogleich in die Hipster-Schublade gepackt. Da braucht es kein Fixie, keinen Pullunder und keinen Jutebeutel, der Bart reicht.

Es gibt Männer, die brauchen ihren Bart einfach

Denken wir doch auch einmal an die bemitleidenswerten Zeitgenossen, die nicht mit einem wunderbar kantigen Gesicht à la George Clooney gesegnet sind. Soll’s ja geben. Diese Jungs freuen sich, dass sie Bart tragen dürfen, und zwar immer, jeden Tag. Wie schlecht kann man sein, diesen Kollegen das jetzt auch noch zu nehmen?

Die Frage ist: Wem nützt ein Ohne-Bart-Tag?

Wir haben ja den Verdacht: Der Ohne-Bart-Tag wurde von Leuten erfunden, die ungefähr so viel Testosteron wie Barbie haben. Die vom Bartwuchs ohnehin nie über das Niveau eines 14-Jährigen hinaus gekommen sind. Die gerne würden, aber nicht können. Die schon einmal eine Frau an irgendeinen vollbärtigen Holzfäller verloren haben und sich jetzt rächen wollen. Jungs, face the facts: davon kommt die Dame auch nicht wieder.

Bitte nicht alle Bärte über einen Kamm scheren

Zugegeben: Es gibt auch wirklich unansehnliche Vertreter des Bartes. Wer kennt sie nicht, die Catweazles von Berlin-Mitte, deren Gesichtsbehaarung ungefähr so ungeordnet daher kommt, wie die Dornenhecken im Garten von Windsor Castle nach einem 6-monatigen Gärtnerstreik. Oder diejenigen, bei denen man den Speiseplan der gesamten Woche vom Bart ablesen kann. OK, diesen Vertretern des gepflegten Ungepflegtseins würde ein Ohne-Bart-Tag wirklich gut zu Gesicht stehen.

Alleskönner Bart

Und der Bart kann so viel! Er ist DIE Beschäftigung für alle Dichter und Denker. Was würden die bloß den ganzen Tag machen, hätten sie keinen Bart, an dem sie sich kratzen könnten? Der Bart hat eine ganze Reihe praktischer Funktionen: Er ist weiche Anschmieg-Zone für die oder den Liebsten und Kraul-Objekt an langweiligen Fernsehabenden. Er gibt jedem Buchhalten einen Hauch von kanadischer Wildnis, und das sogar in Hückelhoven. Nein, jetzt mal ehrlich, Männer: Der Bart bleibt. Und heute sowieso!

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team