Der STARCRAFT Stand bei der Gamescom
Men Expert
Kategorie
Technik & Multimedia

Die Sonne steht über dem Messe-Gelände. Die Menschen formatieren sich in Schlangen vor den Hallen. In Tippelschritten nährt sich die Menge dem Eingang. Doch keine Hitze und keine Platzangst der Welt trüben die große Vorfreude der Daddel-Profis. Nintendo, Xbox und Electronic Arts begeistern mal wieder Massen.

Die Highlights der Gamescom

Gegen neun Uhr stehen wir vor einer Menschenmassen, die ihresgleichen sucht.

Die Menschenmasse bei der Gamescom
Men Expert

Gott sei Dank können wir Fachbesucher-Karten unser Eigen nennen und kommen so ums Gruppen-Kuscheln rum. Kein Fehler!

Der Eingang der Gamescom
Men Expert

Selbst in der um einiges leereren Halle wird es schnell warm. Kinder fangen an zu weinen und auch vermeintlich Erwachsene verlieren langsam aber sicher die Nerven. Das Piepsen an den Schaltern kommt für viele gefühlt im letzten Augenblick.

Doch dann gibt es kein Halten mehr. Wir haben uns natürlich längst einen Schlachtplan zurechtgelegt. Erst zu Nintendo, dann zu Minecraft und anschließend eine Runde FIFA 16 zocken. Der Durchschnittsbesucher lässt sich treiben. Angesichts der Menschenmassen bleibt einem auch fast nichts anderes übrig.

Der Xbox-Stand bei der Gamescom
Men Expert

Die Größe der Stände zeigt auf einen Blick, wer hier Big Player und kleine Nummer war. Xbox lässt im Hinblick auf die Frage „Big Player oder kleine Nummer?“ keine Fragen offen und unterhält das Publikum non-stop: coole Winke-Winke-Hände, ein Moderator und ein ganzes Dorf an Ständen – Microsoft weiß zu beeindrucken.

Der FIFA 16-Stand bei der Gamescom
Men Expert

Den größten Zulauf kann EA verbuchen. Hier kann man FIFA 16 und Star Wars: Battle Front spielen.

Apropos FIFA. Konami sicherte sich für die EURO 2016 die offizielle UEFA-Lizenz. Hiermit wandert die Lizenz der Fußball-EM von FIFA zur Serie Pro Evolution Soccer. Das Spiel soll ab dem 17.September für PC, Xbox One, Xbox 360, Playstation 4 und 3 erscheinen.

Die wohl wichtigste Ankündigung der Gamescom 2015 war die Premiere des neuen WoW-Add-ons „World of Warcraft: Legion“. Die Feinde Allianz und Horde müssen sich gegen die dämonischen Legion-Truppen wehren. Um den Spaßfaktor nach oben zu treiben, gibt es dazu neue Waffen und viele andere Kleinigkeiten, mit denen Blizzard die Abo-Zahlen in die Höhe schießen lassen will.

Auch Sony weiß, wie es läuft. Mit Call of Duty: Black Ops 3, Uncharted 4 und Destiny hat Sony hier echte Hochkaräter aufgefahren. Doch auch bei den Virtual Reality-Brillen platziert sich Sony mit seinem Modell Morpheus. Hier konkurriert das Mega-Unternehmen derzeit mit der VR-Brille von Oculus Rift und HTC.

Der Stand von Guitar Hero bei der Gamescom
Men Expert

Unser persönliches Highlight: Guitar Hero! Hierbei geht es darum, bekannte Musikstücke, die während des Video-Spiels zu hören sind, möglichst authentisch nachzuspielen mithilfe des Controllers. Fun garantiert!

Das Logo von Guitar Hero
Men Expert

H3: Das ungleiche Duell der Simulatoren In Halle 8 liefern sich zwei ein wirklich ungleiches Duell: Der Landwirtschaftssimulator bezirzt nur wenige Besucher. Bei World of Warships hieß es Ahoi. Hunderte Besucher stehen gefühlt stundenlang an, um Kriegsschiffe dem Meeresboden gleich zu machen.

Ganz schön familienfreundlich diese Gamescom

Wem der Krach und die vielen Menschen zu viel sind, kann sich in die Halle für Kinder bzw. Familien zurückziehen. Auch wenn hier natürlich auch keine ruhige Kugel geschoben wird, ist die Stimmung doch weniger explosiv, der Krach weniger schlimm und die Halle etwas freundlicher.

Carrera-Bahn XXL bei der Gamescom
Men Expert

Egal ob bei der Carrera-Bahn für jung gebliebene Erwachsene oder bei Just Dance für Teenies – hier kommen Klein und Groß auf ihre Kosten.

Just Dance bei der Gamescom
Men Expert

Unser Tipp: Headis. Bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“ kämpften die Jungs von Headis bereits um Anerkennung und Investment. Hier zeigten sie, was sie drauf haben. Das einfache, aber lustige Prinzip: Tischtennis spielen mit dem Kopf.

Schaut man sich die Anzahl der Messe-Besucher der Gamescom 2015 an, steht eins fest: Die diesjährige Gamescom war ein voller Erfolg! Der Besucherrekord von 340.000 Besuchern aus dem Jahr 2013 gebrochen. Dieses Jahr reisten 345.000 Gamer nach Köln zur Gamescom.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team