Eingang der gamescom-Messehalle
istockphoto.com/Michael Luhrenberg
Kategorie
Technik & Multimedia

Vom 17. bis 21. August findet in Köln mit der Gamescom die größte deutsche Spielemesse statt. Wir haben die Highlights für Dich!

Ab Mitte August wird gespielt

Pokemon Go Zusammenkunft in Rom
istockphoto.com/Paolo Cipriani

Zur Gamescom kommt in Köln zusammen was in der Branche Rang und Namen hat – mit mehr als 800 Ausstellern aus etwa 50 Ländern weltweit und über 300.000 Gamern werden hier Trends und neue Spiele vorgestellt, diskutiert und ausprobiert.

Für Privatbesucher sind die Hallen ab dem 18. August geöffnet. Der erste Tag ist traditionell exklusiv für Fachbesucher reserviert.

Wenn Du dieses Jahr zur Gamescom möchtest, musst Du Dich jedoch sputen, denn die Tickets sind heißbegehrt und die Tageskarten sind nahezu ausverkauft. Für Familien gibt es allerdings auch extra ein reserviertes Kontingent.

Außerdem solltest Du Dich auf längere Wartezeiten einstellen, denn ab diesem Jahr gelten neue Sicherheitsregeln inklusive Taschenkontrollen. Auch müssen Cosplayer auf Waffennachbildungen und waffenähnliche Elemente in diesem Jahr verzichten. Der Veranstalter bittet zudem darum auf viel Gepäck zu verzichten.

Jetzt kommen wir aber zu dem Teil, der Spaß macht!

Worauf sich Gamer freuen können

Pokemon Go wird auf der Straße gespielt
istockphoto.com/George Clerk

Nach mehreren Jahren in denen Augmented Reality und Virtual Reality immer wieder gehypt und totgesagt wurden, scheint nun die Zeit zu kommen, wo beide Technologien sich im Gaming-Sektor durchzusetzen wissen. Mit Pokémon GO sorgt aktuell ein Augmented Reality-Game weltweit für Aufregung und so liegt auch auf der Gamescom das besondere Augenmerk auf Virtual Reality.

Sony wird seine Playstation VR vorstellen, die im Oktober erscheint. Eine Deutschlandpremiere wird Resident Evil 7: Biohazard erleben – und das Spiel kann nach Anmeldung auch vor Ort als VR-Version gezockt werden.

Junge Menschen haben eine Oculus Rift aufgesetzt
istockphoto.com/franckreporter

Wie immer sind Spiele das Thema der Gamescom – und es ist kaum möglich den Überblick zu behalten, da die Auswahl so groß ist und von den eigenen Interessen abhängt. Daher haben wir einige weitere Highlights für Dich zusammengefasst:

Ähnlich wie bei Filmen sind auch bei Spielen Fortsetzungen echt beliebt – und so scheint die Gamescom im Zeichen der Sequels zu stehen. So oder so, wir freuen uns u.a. auf: FIFA 17, PES 2017, Titanfall 2, Watch Dogs 2, Mafia 3, Dishonored 2, Final Fantasy XV, God of War und Call of Duty: Infinite Warfare. Nintendo-Fans fiebern hingegen schon The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild entgegen.

Richtig cool wird’s dann beim Retro Gaming in Halle 10.2 – hier gibt’s nahezu alles, was früher mal angesagt war – und wir werden schon ein bisschen nostalgisch, wenn wir an all die alten Computer, Konsolen und Games denken.

Was sonst bei der Gamescom los ist

Ergänzend findet in ganz Köln auch ein umfassendes Rahmenprogramm statt. Das Gamescom Festival bietet Musik, Street Food und Entertainment inkl. Spielstationen für Kids. Auf vier Bühnen spielen nationale und internationale Musiker live, unter anderem sind Nahko & Medicine For The People, Max Giesinger und die Wiener Band Wanda dabei. Im Kölner Dom wird es eine Installation geben zu der die beiden DJs Blank & Jones den Soundtrack liefern.

Mitte August gibt es in Köln somit einiges zu entdecken und zu erleben – unabhängig vom Hype um Pokémon GO. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Zocken!

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team