Junge Menschen mit iPhones
istockphoto.com/LeoPatrizi
Kategorie
Technik & Multimedia

Apple wäre nicht Apple würden sie nicht immer wieder ein schöneres und größeres Kaninchen aus dem Hut springen lassen. In diesem Fall trägt das Kaninchen den Namen iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus und wird angeblich am 9. September der Welt im Rahmen der Keynote präsentiert.

Plant Apple eine öffentliche Keynote?

Die neuesten Gerüchte lassen vermuten, dass Apple eine öffentliche Keynote plant. Warum wir bzw. die halbe Welt das denkt? Weil der Hersteller aus Cupertino angeblich das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gebucht hat. Sagt Dir nichts? Macht nichts. Diese Halle ist groß genug für 7.000 Besucher. Vielleicht ist es aber auch nur der Größenwahn. Apropos Größenwahn: Laut des lokalen Magazins Hoodline soll ein 15 Fuß großes Logo an der Fassade der Halle angebracht werden.

Das kann das neue iPhone

Wie immer kocht auch in diesem Fall die Gerüchteküche über mögliche Funktionen des neuen iPhones. Eine Funktion, die für Furore sorgt, ist das Vorzeige-Feature Force Touch. Hierbei sind bestimmte Steuerungsfunktionen davon abhängig, wie stark der User das Display berührt. Die Funktion kennen wir bereits vom MacBook-Touchpad und von der Apple Watch. Glaubt man dem Bericht von 9to5mac , gleicht das neue iPhone 6s vom Design seinem Vorgänger-Modell. Ebenfalls neu: die neue Gehäuse-Farbe Rosé-Gold kann erworben werden. Laut KGI Securities ist das neue iPhone mit Apples 7000er Aluminium ausgestattet. Das Besondere: Das Glas ist kratz- und stoßfest und trotzdem extrem leicht. Und natürlich wurde auch an der Kamera-Qualität optimiert. Apfelpage.de spricht von einem „Quantensprung in der Kameratechnologie“. Die Kameras vom iPhone 6s und iPhone 6s Plus sollen mit 12-Megapixel-Sensoredn ausgestattet werden. 4k-Videoaufnahmen wären damit kein Ding der Unmöglichkeit mehr. Auch in Sachen Speicherplatz gibt es Neuigkeiten an der Apple-Front. Wie die Website übergizmo berichtet kommt das neue iPhone mit wohl 2 GB RAM und einem A9 Prozessor mit drei Kernen.

Läuft bei Apple

Natürlich, wie sollte es anders sein, prognostiziert man im Hause Apple einen einmaligen Erfolg. Nach einer Analyse auf Basis von Apple jüngsten Verkaufs- und NutzerzahlenAnalyse auf Basis von Apple jüngsten Verkaufs- und Nutzerzahlen dürfte die Anzahl der iPhone-Nutzer gerade bei ca. einer halben Milliarde liegen. Laut Tim Cook sei ein Fünftel der Nutzer, die bereits iPhone-Nutzer sind, schon auf das iPhone 6 und iPhone 5s umgestiegen. Fühlst Du Dich auch so erwischt wie wir gerade? Besonders auffällig ist die hohe Anzahl der Besitzer des iPhone 5s und iPhone 5c. Viele der Nutzer dürften ihr Smartphone damals im Rahmen eines 2-Jahres-Vertrags erworben haben. Dieser läuft nun, passend zum Launch des iPhone 6s, aus. Bestimmt nur Zufall!

Auf die Plätze, fertig, los

Natürlich läuft die Vorregistrierung für das iPhone 6s bereits bei den bekannten Mobilfunkanbietern. In den eigentlichen Verkauf soll Apple ab Freitag, dem 19. September 2015 gehen. Und wie immer wird es viel zu wenig iPhones geben für viel zu viele Menschen. Aber das gehört ja irgendwie auch dazu.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team