Mann winkt aus Auto
istockphoto.com/Tom-Merton
Kategorie
Fashion & Lifestyle

Wenn das internationale Parkett zum Laufsteg wird – Stylecheck der Staatsoberhäupter

Täglich stehen sie im Rampenlicht und die ganze Welt schaut auf das, was sie machen und tragen: die Staatsoberhäupter in der internationalen Politik. Sie repräsentieren nicht nur ihr Land, sondern im besten Fall auch ein sicheres Auftreten in Stilfragen. Wir haben sie im Stylecheck mal ganz genau unter die Lupe genommen.

Mann stellt sich den Fragen der Presse
istockphoto.com/microgen

Bringen wir den größten Fashion Fauxpas gleich zu Beginn hinter uns: Donald Trump. Der aktuelle amerikanische Präsident zeichnet sich leider nur durch konservativ amerikanisch geschnittene Anzüge und zu langen Krawatten aus. Das ist nicht nur langweilig, sondern auch ein Fashion Fehlgriff – davon raten wir dringend ab. Die Frisur lassen wir am besten einfach unkommentiert.

Die Italiener hingegen sind ein modebewusstes Volk wie wir schon beim Stylecheck in Mailand herausgefunden haben. Genauso verhält es sich auch mit ihrem Premierminister Paolo Gentiloni: Einstecktücher, klassisch geschneiderte Anzüge und tadellose Schuhe aus schickem Leder. Hier stimmt alles.

Auch der kanadische Premier Justin Trudeau scheint aktuell nahezu gar nichts falsch zu machen. Nicht nur überrascht er mit einem gestählten Body beim Yoga und Boxen, sondern beweist auch bei der Mode ein sicheres Händchen. Neben schmal geschnittenen Anzügen ist er stilsicher mit Einstecktüchern und stylischen Mänteln wie Trenchcoats unterwegs. Aber auch Lässigkeit zeigt er problemlos mit Hemden ohne Krawatte oder legeren Jeans.

Weißes Einstecktuch
istockphoto.com/MrLonelyWalker

Stylecheck bei den ehemaligen Staatsoberhäuptern

Nicht nur aktuelle Politiker beeinflussen unsere Wahrnehmung von Staatsmännern. Auch ehemalige internationale Politiker prägen bis heute unser Bild. Wir blicken zurück und zeigen Stilikonen unter den Staatsmännern der vergangenen Zeit.

Nicht nur persönlich, sondern auch modisch beeindruckend war Nelson Mandela. Mit seinen traditionell afrikanisch, farbenfrohen Madiba-Hemden sorgte er für Farbe in der internationalen Politik. Spielend leicht beherrschte er aber auch den Wechsel zum klassisch englischen Dreiteiler mit Weste. Ein Mann, der so aufrecht ging wie Mandela könnte aber alles tragen, soviel ist klar.

Bekannt vor allem für seine Vorliebe italienischer Anzüge und Mode der besten Qualität wurde Gerhard Schröder. Er hat den etwas langweiligen Modestil deutscher Politiker abgelöst und neue Schnitte, Materialien und farbenfrohe Krawatten etabliert.

Ex-US-Präsident Obama besaß ebenfalls eine gekonnt staatsmännische Eleganz. Egal ob gutsitzende Anzüge, legere Polohemden oder College-Hoodies – ihm stand eigentlich alles. Abgerundet hat er die Outfits vor allem mit seiner Lässigkeit und seinem Selbstbewusstsein. Zwei notwendige Faktoren für einen wirklich stilsicheren Staatsmann.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team