Kategorie
Fashion & Lifestyle

Woran Beziehungen oft scheitern? Zum Beispiel an zu wenig Gemeinsamkeiten und dem Mangel, sich nicht genügend in das andere Geschlecht hineinzuversetzen. Im neuen Film „Seitenwechsel“ von Wotan Wilke Möhring geht es genau um diese Problematik: Eigentlich war es Liebe auf den ersten Blick, doch nach 16 gemeinsamen Jahren – Heirat und Tochter inklusive – werden sich Alex (Wotan Wilke Möhring) und Teresa (Mina Tander) bewusst, dass ihre Leidenschaft mittlerweile erloschen ist. Einen Streit später passiert das Unglaubliche: Alex und Teresa tauschen nach einem Blitzschlag mit heftigem Gewitter ihre Körper – eine chaotische und erkenntnisreiche Zeit beginnt...

Paar streitet sich
istockphoto.com/DeanDrobot

Neben der spannenden Story des neuen Films „Seitenwechsel“ mit L'ORÉAL MEN EXPERT Botschafter Wotan Wilke Möhring in der Hauptrolle, wollen wir Euch diese 8 heißen Insider natürlich nicht vorenthalten:

1 Wann ist die Premiere von „Seitenwechsel“?

Die Premiere der Body-Switch-Komödie „Seitenwechsel“ fand am 24. Mai im Zoo Palast in Berlin unter anderem mit den Hauptdarstellern Wotan Wilke Möhring und Mina Tander sowie der Regisseurin Vivian Naefe statt.

2 Wie erging es Wotan beim Rollenwechsel?

Wotan hat spannende Eindrücke aus dem Rollenwechsel gewonnen: „Welche Bedrohung rein vom physischen Auftreten von Männern ausgeht, hat mich schon überrascht.“ Vor allem die weibliche Haltung machte ihm zu schaffen: „Frauen haben so eine aufrechte Haltung, auch die Beine halten sie nah zusammen.“ Ihm fiel außerdem schwer, sich nicht die ganze Zeit lässig geben zu können.

3 Warum trug Wotan bei der Premierenfeier plötzlich lange Haare?

Zum Erstaunen vieler Gäste erschien Wotan bei der Premiere mit Extensions. Der Grund: Er wird in seinem nächsten Film „Happy Burnout“ einen Punk mimen. Auf die Frage, wie er die Erfahrung mit Extensions erlebt, antwortete er, dass die Basecap momentan sein ständiger Begleiter sei.

4 Was sagt Hauptdarstellerin Mina Tander zu den Sexszenen mit Wotan?

Da sich die beiden Schauspieler schon seit 15 Jahren kennen, hatte Mina keine Scheu vor den Sexszenen mit Wotan. Mina probte die Szenen vorab mit der Regisseurin Vivian Naefe. Bei der Vorbereitung versuchte sich jeder in das andere Geschlecht und den Liebesakt hinein zu fühlen – was natürlich immer nur eine vage Annäherung an die Realität darstellen konnte.

5 Was Wotan an seiner Rolle in „Seitenwechsel“ gereizt hat?

Wotan wollte aus Neugier schon immer mal eine Frau spielen. Das richtige Maß an Weiblichkeit zu mimen, sei allerdings eine wahre Herausforderung gewesen. Für den 49-Jährigen ging es dabei überhaupt nicht um die Frage nach homosexuellen Klischees, sondern vielmehr um die Kunst, einen Mann mit einem plötzlich verwandelten Frauenkörper zu spielen.

6 Welche Stars entdeckte man außerdem auf dem roten Teppich?

Neben den beiden Hauptdarstellern waren auf der Premierenfeier außerdem die Schauspielkollegen Ruby O. Fee und Jimi Blue Ochsenknecht mit dabei, Anna Maria Mühe fehlte hingegen. Michi Beck von den Fantastischen Vier, Simone Hanselmann und Franziska Weisz waren nur einige des Star-Aufgebots im Berliner Zoo Palast.

7 Wie kam Regisseurin Vivian Naefe auf die Idee der Body-Switch-Komödie?

Vivian Naefe orientierte sich für „Seitenwechsel“ an dem brasilianischen Vorbild „Se Eu Fosse Voce“ von Daniel Filho. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Wenig später gab es in Brasilien sogar eine Fortsetzung. Das Drehbuch zu „Seitenwechsel“ schrieben übrigens Andrea Sixt („Eine ganz heiße Nummer“) und Kati Eyssen („Heute bin ich blond“).

8 Und wann ist „Seitenwechsel“ endlich im Kino zu sehen?

Ab 2. Juni ist es soweit: „Seitenwechsel“ läuft in allen deutschen Kinos an. In weiteren Rollen machen deutsche Filmgrößen wie Axel Stein, Devid Striesow und Frederick Lau mit. Übrigens unterstützte der TV-Sender SAT.1 das Projekt als Koproduzent und wird die Free-TV-Premiere ausstrahlen.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team