Mann schaut in ein Fernglas
istockphoto.com/Mikolette
Kategorie
Fashion & Lifestyle

Ja, wir hatten das Thema schon einmal. Aber mal ehrlich: Wer von uns hat schon Zeit, mal eben auf einen Hiking-Trip durch die Rockies zu gehen? Richtig, keiner! Aber weil wir ja bekanntlich Abenteuer brauchen, suchen wir uns kleine Fluchten im Alltag.

Abenteuer gibt’s an jeder Straßenecke

Nein, Männer – nicht das, was ihr wieder denkt. Nichts mit Mädels. Beruhigt euch wieder. Puls runter. Gibt auch andere Sachen. Fangen wir doch mal mit dem Erobern verbotener Terrains an. Ihr wisst schon: Rein ins BVB-Trikot, ab in die Gelsenkirchener Innenstadt. Das wird lustig! Vorher eventuell noch ein wenig Lauftraining machen, könnte nützlich werden. Oder bestellt mal ein Altbier in einer Eckkneipe in der Kölner Südstadt! Die Aufmerksamkeit des Wirtes ist euch gewiss. Einen ähnlichen Thrill bietet die Schnitzelbestellung im veganen Restaurant. Endlos Diskussionen inklusive. Macht keine blauen Flecken, tut aber auch weh. Nur für ganz harte Jungs.

Riesenspaß mit Tom

Gehen wir aber mal weg von lokalen Konflikten und Herausforderungen. Machen wir mal was, das überall geht. Vorzugsweise irgendwo, wo man sich überhaupt nicht auskennt und mit dem Auto da ist. Ja, und dann stellen wir das Navi mal auf „kürzeste Route“ ein. Schon mal gemacht? Schier unglaublich, was TomTom, Garmin und die anderen elektrischen Beifahrer alles für eine „Straße“ halten. Ein Off-Road-Trip durch das Atlas-Gebirge ist nichts dagegen. Da könnte man direkt die Freundin mit Straßenkarte navigieren lassen, macht keinen großen Unterschied. Gut, derartige Späßchen sollte man extrem tief gelegten Sportwagen besser ersparen, aber mit allen anderen Autos ist hier ganz große Unterhaltung garantiert – besonders dann, wenn auf dem Weg ein Gebirge liegt. Da reicht schon etwas Halbhohes wie Sauerland oder Harz, versprochen. Überhaupt bergen Navigationsgeräte ungeahntes Spaßpotenzial: Einfach mal willkürlich GPS-Koordinaten eingeben und losfahren. Und nicht vorher auf die Routenübersicht gucken. Der Fortgeschrittenen-Modus ist hier wieder „kürzeste Strecke“ einzustellen. Da sieht man Dinge, die man noch nie gesehen hat.

Einfach mal Anti sein

Du bist eigentlich eher Ja- als Nein-Sager? Das ehrt Dich. Aber Du verpasst eine Menge. Manchmal ist es unfassbar erfrischend, einfach mal anderer Meinung zu sein als alle anderen. Äußerst Du Deine konträre Meinung, gibt es drei Möglichkeiten. Option A: Die anderen drehen Dir den Rücken zu, murmeln und ziehen ab. Gut für Dich! Option B: Schweigespirale olé. Da sich keiner traut, Kontra zu geben, kommst Du mir Deiner Meinung durch. Fasst einer seinen ganzen Mut zusammen und tritt nach vorne, kannst Du Dich auf was gefasst machen. Option C: Man diskutiert sachlich. Die mit Abstand seltenste Option.

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs

Wir denken, es wird deutlich: Für wirkliche Abenteuer muss man weder nach Ulan Bator noch nach New York City reisen. Man braucht für sie keinen (Großstadt-)Dschungel. Abenteuer kann man sich auf einfach „machen“, überall. Man muss es nur tun.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team