Mann beim Bewerbungsgespräch
istockphoto.com/mediaphotos
Kategorie
Entrepreneurship

Es ist soweit: Der Bewerbungsmarathon scheint ein Ende zu finden – so zumindest Deine Vorstellung. Damit das mit dem Traum-Job aber auch wirklich was wird, solltest Du Dich Style-technisch in Schale schmeißen. Aber Achtung: Übertreib es nicht!

Bewerbungs-Outfits für den Sommer

Ja, es ist warm und nein, Flip Flops bleiben ein absolutes No-Go. Du willst den Job? Dann rein in den Anzug und eine Stunde Schwitzen. Mit dem richtigen Deo riecht man es Dir auch nicht an. Und ein bisschen Angstschweiß gehört doch auch irgendwie dazu. Die perfekte Kleidung für ein Vorstellungsgespräch im Sommer:

  • Ein Sakko
  • Ein einfarbiges, helles und langärmliges Hemd
  • Eine Krawatte (Tu Dir einen Gefallen und führe die Comic-Krawatte wann anders aus!)
  • Eine Anzugshose mit Gürtel
  • Dunkle (!!!) Socken
  • Anzugschuhe
  • Eine Sonnenbrille rundet das Outfit ab und zeigt, dass Du auch daran gedacht hast.

Absolute No-Gos in Sachen Kleidung für das Vorstellungsgespräch im Sommer:

  • Offene Schuhe (egal welche)
  • Kurzärmlige, karierte Hemden
  • Zu kurze Anzugshosen (geschweige denn Shorts)
  • Ein zu weit aufgeknöpftes Hemd
  • Eine Cap

Vorstellungsgespräch: Beeindrucke mit Stil

Natürlich kommt es auch bei der Kleidungswahl für das Vorstellungsgespräch darauf an, für welche Stelle Du Dich in welchem Unternehmen bewirbst. Bewirbst Du Dich für eine Ausbildung erwartet niemand von Dir einen Maßanzug mit Krawatte. Bewirbst Du Dich auf eine hochdotierte Stelle in einem internationalen Mega-Konzern sind Anzug und Krawatte Pflicht. Wichtig ist aber vor allen Dingen eins: Bleib Dir selbst treu und beeindrucke mit Stil. Denn kein Vorgesetzter steht auf Einheitsbrei. Allerdings sollte man auch mit seinen Kollegen kompatibel sein und in der Lage sein, das Unternehmen auch nach außen hin repräsentieren zu können. Du stehst auf ausgefallene Brillen, spitze Schuhe und schmale Krawatten? Dann solltest Du diesem Merkmal auch treu bleiben. Viel wichtiger als die Wahl der richtigen Krawatte ist es, gepflegt zu wirken.

Hinterlasse einen gepflegten Eindruck

Wir alle sind bis zu einem bestimmten Punkt oberflächlich. Der erste Eindruck ist oft ausschlaggebend. Nicht umsonst heißt der Spruch „Den ersten Eindruck gibt es kein zweites Mal“. Umso wichtiger ist es, dass Du die folgenden Punkte beachtest:

  • Gepflegte Hände sind ein Muss. Niemand steht auf Grabschaufeln.
  • Du hängst an Deinem Bart? Können wir verstehen. Aber er sollte gepflegt aussehen. Eine Rasur vor dem Vorstellungsgespräch kann nicht schaden.
  • Monobrauen sind schon lange out.
  • Du willst, dass die Leute Dich gut riechen können? Dann tu was dafür!
  • Deos riechen nicht nur gut, sondern lassen Dich auch selbstsicherer wirken.

Wie Du auch immer aussehen willst, steh zu Deinen Schwächen und überzeuge mit Deinen Stärken.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team