Mann nimmt seinen Motorradhelm ab
Foto: Cavan Images / Offset.com
Kategorie
Auto & Motor

Bei einem Motorradhelm steht die Sicherheit an erster Stelle. Aber Schutz allein reicht nicht mehr aus, die Ansprüche steigen immer weiter. Motorradfahrer verstehen sich als freiheitsliebende Rebellen, wollen markante Designs, clevere Ideen – und im Motorradhelm gut aussehen.

Motorradfahren gilt teilweise noch immer als unkonventionell, wild und frei, ein Ausbruch aus der Gesellschaft.  Wahrscheinlich ist es dieses Outlaw-Image, das junge wie ältere Männer gleichermaßen anzieht. Unter Rennboliden und Cruisern, Enduros und Choppern findet jeder Enthusiast seine Maschine. Welches Bike Du präferierst, liegt ganz bei Dir.

Ob Du der gemütliche Tourer bist oder von scharfen Haarnadelkurven träumst, Du brauchst auf jeden Fall einen Motorradhelm. Deinen Motorradhelm. Aber wie findest Du ihn? Die Auswahl ist riesig. Von Jethelmen mit nostalgischen Retrodesigns über klassische Integralhelme bis hin zu edlen Klapphelmen ist alles vertreten. In Sachen Motorradhelm gibt es eine große Auswahl.

Vom reinen Schutz zum intelligenten Motorradhelm

Die Sicherheit wird immer weiterentwickelt. Ausgefeilte Konstruktionen sorgen für ein geringes Gewicht bei hoher Stabilität. So musst Du auf nichts verzichten und schonst Deine Nackenmuskulatur. Hightech-Materialien wie Carbon sind extrem stabil und strahlen Dominanz und Stärke aus. Der Motorradhelm der Zukunft wird noch mehr können: Entwickler arbeiten an intelligenten Helmen mit GPS-Navigation, Verkehrswarnungen, Wetterinformationen und, und, und.

Wenn Du auf dem Asphalt Deinen Ritt hinlegst, willst und musst Du Dich ganz auf Deine Fahrt konzentrieren. Die Straßenmarkierungen, die unter Dir durchhuschen. Das Auto, das vor Dir herschleicht. Gerade in solchen Momenten merkst Du schnell, wenn Dein Helm nicht richtig sitzt. Such Dir einen Motorradhelm, mit dem Du Dich uneingeschränkt wohlfühlst. Wenn er wackelt oder drückt, Finger weg. Lass Dich im Fachgeschäft beraten, Blindkäufe im Onlineshop könntest Du schnell bereuen. Nur wenn Dein Motorradhelm komfortabel ist, fährst Du sicher und machst eine gute Figur.

Der Helm sitzt, die Frisur auch!

Vor einer Sache kann Dich auch der beste Helm nicht schützen: dass er Deine Frisur in Ruhe lässt. Vermeide deshalb unbedingt Haargel oder Haarspray. Wärme und Feuchtigkeit im Helm lassen Dein Haar schnell verklumpen. Benutze ein entfettendes Shampoo, z. B. Anti-Schuppen. Du kannst auch etwas Haarwachs verwenden. Nach dem Helmabsetzen lockerst Du Dein Haar ein wenig mit der Hand auf, schon bist Du bereit für den perfekten Auftritt als Biker. Mit und ohne Motorradhelm.

Diskutiere mit!

Benn Benn

Hallo, sehr interessanter und aufschlussreicher Artikel. ich erkundige mich im Moment sehr viel über Motorradhelme da ich endlich den Führerschein gemacht habe und demnächst mein erstes Motorrad plus Ausstattung kaufen werde! Freu! :)

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team