Micro-Auto vs. Jeep - ein kleines und ein großes Auto auf einem Parkplatz.
©iStockphoto.com/mdkstock
Kategorie
Auto & Motor

Mittlerweile besitzt gefühlt jede zweite Kleinfamilie in der Stadt einen Jeep. Bei vielen davon stellt man sich die Frage nach dem Sinn. Denn schließlich hat nicht jeder 30-Jährige vier Kinder und zwei Hunde Zuhause. Trotz steigender Spritkosten und einem ständigen Mangel an Parkplätzen in der Stadt, entscheiden sich viele gegen ein so genanntes Micro-Auto und für einen Riesen im Spielzeugladen.

Klein, aber oho

Wer in der Stadt wohnt, weiß, dass die Nerven nach einem langen Arbeitstag nicht dafür gemacht sind, 25 Minuten nach einem Parkplatz zu suchen. Wie oft hat Mann aus dem Jeep heraus schon den Smart-Besitzer verflucht, der mit seinem Kleinwagen falsch herum auch noch das letzte bisschen Platz für sich beansprucht.

In jeder Stadt gibt es Straßen, in denen Autospiegel-Kuscheln auf dem Tagesplan steht. Ein Micro-Auto würde die Sache hier wirklich einfacher machen. Auch in so manchem Parkhaus wünscht sich der Jeep-Fahrer ein kleines wendiges Stadtauto herbei.

Je kleiner das Auto, desto weniger Stauraum. Definitiv ein Minuspunkt für das Micro-Auto. Allerdings zählt der typische Stadtmensch nicht zu denjenigen, die einmal im Monat ihren Großeinkauf erledigen. Der Normalo kauft mal hier ein bisschen Käse, mal hier ein Joghurt. Dementsprechend klein ist auf den ersten Blick der benötigte Stauraum. Andererseits haben vor allen Dingen Frauen immer gefühlt den halben Hausrat in ihrem Auto. Schließlich kann es dazu kommen, dass man vier Tage spontan in seinem Auto verbringen muss, ohne Zugang zu Zivilisation.

Die meisten Micro-Autos sind nicht nur klein, sondern auch noch preiswert – sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt. Aber irgendwas müssen die Dinosaurier unter den Autos ja haben, dass man sie gefühlt an jeder Ecke sieht.

Mehr ist mehr

Zunächst einmal machen sie einfach etwas her. Sie sind nicht nur innen großzügig gestaltet, sondern wirken auch von außen so, als sei der Kaufbetrag für den Käufer ein Peanut. Sie wirken mächtig, stolz und erhaben. Die Kinder auf dem Rücksitz fühlen sich wie Erwachsene in der Business Klasse. Dem Fahrer gehören nicht nur 175 PS, sondern gleich die ganze Autobahn. Ob für lange Reisen nach Italien oder für einen Trip nach Österreich zum Skifahren, der Kombi lässt Dich nicht im Stich.

Fazit

Micro-Autos sind für Dich das Sinnbild von nicht vorhandener Männlichkeit und die 90 PS auf der Straße kannst Du einfach nicht ernstnehmen? Dann ist ein Micro-Auto definitiv nichts für Dich. Das stundenlange Suchen nach Parkplätzen nimmst Du gerne in Kauf - für den neidischen Blick der Nachbarn. Dir ist es völlig egal, was andere über Dich denken und Dein Geld investierst Du lieber in Rockkonzerte als in PS? Dann solltest Du Dich auf kleine Stadtflitzer konzentrieren, denn Micro-Autos plündern nicht Dein Portemonnaie und sorgen für jede Menge Wendefreiheit in der City.

Diskutiere mit!

Grundregeln bei Kommentaren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Netiquette – L’Oréal Men Expert Barber Shop

Hey! Willkommen im Barber Shop, dem neuen Blog von L’ORÉAL MEN EXPERT.

Wie in jedem Blog gilt auch hier: Die Gedanken sind frei – und Deine Kommentare zu unseren Barber Shop Blogartikeln sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine aktive Beteiligung und einen regen Meinungsaustausch zu unseren Blogartikeln!

Dennoch: Bitte halte Dich an ein paar einfache Regeln, um Dir und allen anderen L’ORÉAL MEN EXPERT Blog Lesern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.

  • Bitte sei beim Kommentieren von Blogartikeln stets tolerant und respektvoll gegenüber den Autoren und anderen Nutzern und behandle jeden so wie Du selbst behandelt werden möchtest. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.
  • Bitte kommentiere stets sachbezogen: Beleidigungen, Schmähkritik und herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
  • Verbreite keine gewaltverherrlichenden, sexistischen, rassistischen und jugendgefährdenden Inhalte.
  • Es ist weiterhin nicht gestattet, in den Kommentaren zu Straftaten aufzurufen oder jene gutzuheißen.
  • Verwende unseren Barber Shop Blog bitte nicht für politische, religiöse, verkaufsfördernde oder andere kommerzielle Zwecke.
  • Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.
  • Bitte benutze die Kommentar-Funktion nicht für andere als den intendierten Zweck (z.B. als Dating Dienst, Spam).

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns bei Verstößen gegen diese Regeln vorbehalten, Beiträge teilweise oder ganz nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu entfernen.

Bist Du der Ansicht, ein Beitrag verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, oder wurde Dein Beitrag gelöscht, kannst Du uns direkt kontaktieren. Schicke hierzu einfach eine E-Mail an: blog@menexpert.de

Die L´Oréal Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung und Haftung für eingestellte Kommentare oder Verlinkungen von Dritten.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen und Kommentieren im Barber Shop!

Dein Barber Shop Team